Pflegeanspruch

 

Die Zufriedenheit unserer Bewohnerinnen und Bewohner hat höchste Priorität

So beginnt das Pflegeleitbild unserer Einrichtungen, in dem die wichtigsten Grundsätze unserer Arbeit festgehalten sind. Dazu gehört die Arbeit festen Bezugspersonen, um den Bewohnerinnen und Bewohnern das Gefühl von Kontinuität und Sicherheit zu vermitteln. Dazu gehört auch, dass sie bei uns nach anerkannten pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen gepflegt werden. Ganz besonders wichtig ist uns, so persönlich wie möglich auf die älteren Menschen einzugehen, ihre individuellen Bedürfnisse zu berücksichtigen, ihre Stärken zu fördern und sie zum Aktivsein anzuregen.

So privat wie möglich – so betreut wie nötig

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch mit seinen individuellen körperlichen, psychischen und sozialen Bedürfnissen und Fähigkeiten. Die Seniorinnen und Senioren werden von unseren gut ausgebildeten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer von gegenseitiger Achtung und Respekt geprägten Atmosphäre betreut. Ob pflegebedürftig, altersverwirrt oder mobil – wir behandeln alte Menschen partnerschaftlich, mit Kompetenz und Würde.

Wer Geselligkeit und Kontakt sucht, findet bei uns viele Gelegenheiten zur Begegnung. So bieten alle unsere Einrichtungen ein umfangreiches Beschäftigungsprogramm mit aktivierenden Beschäftigungsprogrammen. Dazu gehören anregende und aktivierende Angebote wie Gedächtnistraining, Kreativgruppen und Gesprächskreise aber auch Angebote zur Ruhe und Entspannung. Wer sich lieber in der Privatspähre seines Zimmers entspannen möchte, kann sich selbstverständlich jederzeit dahin zurückziehen.

Konzeptionelle Weiterentwicklungen der einzelnen Einrichtungen werden zentral durch die Geschäftsstelle begleitet und gesteuert. Durch die regionale Lage unserer Einrichtungen in Groß- und Kleinstädten (ländlich und urban) sind die Ansprüche unserer Bewohnerinnen und Bewohner von unterschiedlichen Bedürfnissen geprägt.

Um dem entgegenzukommen und die individuelle Betreuung und Pflege jeweils bedarfsgerecht anzupassen, haben unsere Einrichtungen entsprechende Wohnform- und Betreuungskonzepte entwickelt, die kontinuierlich weiter ausgebaut werden.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt hierbei in vielen Einrichtungen in der Arbeit mit demenziell erkrankten alten Menschen. In besonderen, teils segretativen Wohngruppen, die mit entsprechenden, dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung angepassten Konzepten arbeiten, werden an Demenz erkrankte alte Menschen professionell versorgt und ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend gefördert.

Moderne Wohnkonzepte und Wohnformen

Neben dem Angebot stationärer Pflegeplätze stehen in den Einrichtungen unserer Gesellschaft auch Tages- und Kurzzeitpflegeplätze sowie Betreutes Wohnen zur Verfügung. Hausgemeinschaftskonzepte und weitere Angebote werden z.Zt. konzeptionell erarbeitet und geplant.

Hohe Qualitätsansprüche

Wir haben hohe Qualitätsansprüche und lassen uns an ihnen messen. Regelmäßige interne und externe Qualitätsprüfungen bestätigen das Niveau unserer Arbeit. Geplante, dokumentierte und kontrollierte Pflege sowie die regelmäßige Überprüfung unserer Arbeit tragen zur ständigen Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen bei.

Ökologie

Aus unserer ökologischen Verantwortung heraus entwickeln wir Konzepte zur Umsetzung von Energiesparlösungen in unseren Einrichtungen. So wird aktuell die Installation zweier Photovoltaikanlagen geplant sowie weitere Energiesparmaßnahmen geprüft.

Transparenz

Zur Gewährleistung der Transparenz und Offenlegung unserer Arbeit werden kontinuierlich die Prüfberichte des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDK) auf den Internetseiten unserer Einrichtungen veröffentlicht.