Qualitätsanspruch

Qualitätsmanagement

Als 100%ige Tochter des AWO Bezirksverbands Mittelrhein e.V. wird bei der AWO Gesellschaft für Altenhilfeeinrichtungen mbH Professionalität und Qualität sehr groß geschrieben. Wir stellen hohe Ansprüche an die Qualität unserer Arbeit und lassen uns daran messen. Deshalb setzen wir in unseren elf Seniorenzentren und unserer Geschäftsstelle ein Qualitätsmanagementsystem nach dem AWO-Tandem-Modell ein.

Schon bei der Übernahme der drei ersten Einrichtungen bestand eine QM-Zertifizierung, die durch die unabhängige Firma DQS aus Frankfurt erteilt war. Das Prüfverfahren, entsprechend den standardisierten Qualitätskriterien und –anforderungen der Norm DIN EN ISO 9001:2000 sowie zusätzlich den AWO Qualitätsanforderungen, bescheinigt seitdem in jährlich durchgeführten Audits allen unseren Einrichtungen und der Geschäftsstelle eine systematische und kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Arbeit.

Dabei wurden und werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eng in diesen Prozess einbezogen. Unter Anleitung durch die Qualitätsbeauftragten erarbeiten sie teilweise selbstständig verbindliche Beschreibungen und Regelungen für ihre täglichen Arbeitsabläufe. Zusammengefasst sind diese Regeln in einem QM-Handbuch, das jeder Einrichtung zur Verfügung steht.

Doch trotz aller Regelungen wurde auch darauf geachtet, Überregulierungen zu vermeiden. Denn Qualitätsmanagement, so unser Anspruch, soll nicht der Bürokratisierung dienen, sondern den Menschen, die wir betreuen.

http://www.beruf-und-familie.de/