Newsübersicht

Umbenennung des AWO Senioren- und Sozialzentrums Herzogenrath

News vom 09.04.2010

Große, gelungene Feierlichkeit am 24. April 2010

Im Gedenken an einen wegweisenden Menschen tragen die beiden Häuser in Herzogenrath ab sofort den Namen »Walter-Heckmann AWO Senioren- und Sozialzentrum Herzogenrath«. 

Damit wird ein großer Mann geehrt, der sich sein Leben lang außerordentlich im sozialen Bereich engagierte.

Walter Heckmann

Geboren am 29. September 1942, ab 1962 Mitglied der AWO. Hier engagierte er sich nicht nur auf örtlicher Ebene, sondern schnell auch als Vorstandsmitglied des Kreises Aachen. 1978 wurde er erstmals in den Vorstand des AWO Bezirksverbands Mittelrhein e. V. gewählt. Seit 1996 war er hier als Vorsitzender tätig. Für sein großes ehrenamtliches Engagement wurde er mit der Verdienstmedaille der Arbeiterwohlfahrt geehrt und erhielt das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Walter Heckmann verstarb am 19. April 2009.